· 

3 Monate Thailand & Malaysia - Unsere Reiseroute

Der Herbst kam diesmal im Grunde genommen schon im August... - daher ist die Sehnsucht groß...

-

der Countdown läuft:

Mit dem Flugzeug geht es am Silvesterabend von Berlin nach Bangkok und dort beginnt dann unser dreimonatiges, in drei Routen aufgeteiltes, Abenteuer mit folgender Reiseroute:

 

Tour 1 (Thailand 1 - mit dem Mietwagen):

 

01.01 Bangkok

 

02.01 - 06.01 Sukhothai

 

07.01 - 09.01 Lampang

 

10.01 - 16.01 Chiang Rai

 

17.01 - 19.01 Pai

 

20.01 - 22.01 Mae Hong Son

 

23.01 - 29.01 Chiang Mai

 

Von Chiang Mai aus fliegen wir dann nach Kuala Lumpur.

 

Tour 2 (Malaysia - nach Kuala Lumpur mit dem Mietwagen und ab Penang auf den Inseln mit Fähre und Roller):

 

30.01 - 03.02 Kuala Lumpur

 

04.02 - 06.02 Fraser's Hill

 

07.02 - 10.02 Tana Rata

 

11.02 - 13.02 Ipoh

 

14.02 - 20.02 Insel Pulau Penang

 

21.02 - 27.02 Insel Pulau Langkawi

 

Von Langkawi fliegen wir dann zurück nach Penang und von dort gleich weiter nach Bangkok, wo wir dann ein Auto abholen und die kurze Strecke nach Ayutthaya fahren.

 

Tour 3 (Thailand 2 - mit dem Mietwagen und ab Richtung Ko Samet mit Bus, Fähre und Roller):

 

 

28.02 - 02.03 Ayutthaya

 

03.03 - 05.03 Sangkhlaburi

 

06.03 - 08.03 Kanchanaburi

 

09.03 - 11.03 Bangkok

 

12.03 - 15.03 Insel Ko Samet

 

16.03 - 20.03 Insel Ko Chang

 

21.03 - 23.03 Insel Ko Mak

 

24.03 - 26.03 Insel Ko Kood

 

27.03 - 28.03 Bangkok

 

Zum Monatswechsel März/April geht es dann zurück von Bangkok nach Berlin und mit dem Zug zurück nach Hause.

 

Auf der obigen Karte findet ihr unsere Routen ebenfalls (mit Ausnahme von Ko Mak (die Insel ließ sich partout nicht auf der Route auf der Karte einfügen))!

 

Ja, was gibt es vorab noch zu sagen!?... - Nach jedem Zwischenstopp werden wir euch hier im Blog mit einem Reisebericht und Tipps zur Unterkunft und Restaurants vor Ort versorgen und parallel (manchmal vielleicht mit etwas Zeitverzögerung - die Videos wollen ja auch zeitaufwändig bearbeitet sein) auf unserem YouTube-Kanal einen Vlog zu unseren Tagen in den jeweiligen Orten bereitstellen.

Wir freuen uns über jeden Follower und natürlich auch jeden Kommentar!

Und falls irgendjemand von euch in der o.g. genannten Zeit vor Ort sein sollte - meldet euch! Ein Kaffee ist immer drin...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0